Waxing Secrets

Mit PINK Waxing auf Erfolgskurs!

Im vergangenen Jahr wurde Nadine Dotzauer in der Kategorie ‚Nagelstudio‘ mit dem ersten Platz des ,Gloria – Deutscher Kosmetikpreis‘ geehrt, einem der renommiertesten Awards der deutschen Beauty-Branche. Wir haben zum Thema Waxing ein Interview mit ihr geführt.

Artikel teilen

Mit Waxing auf Erfolgskurs

Das Studio in Berlin von Nadine genügt höchsten Ansprüchen und bietet Service der Extraklasse. Sie ist Unternehmerin, Trainerin, Mutter und ein Mensch mit dem Herzen am rechten Fleck. 

Seit vielen Jahren schult die HWK-geprüfte Nail-Designerin Nadine Dotzauer in ihrer LCN Beauty School neben Nail-Design auch Maniküre, Apparative Kosmetik, Einzelwimpertechnik und Sugaring. Seit einiger Zeit arbeitet sie darüber hinaus auch mit den Wachsen von PINK Cosmetics – und das mit großem Erfolg.

Im Interview erfahren wir, was sie dazu bewogen hat, PINK Waxing in ihr Portfolio aufzunehmen.

Nadine, Du bist Gloria Award Preisträgerin in der Kategorie ‘Nagelstudio‘. Wie passt Waxing in Dein Erfolgsrezept?

ND: Waxing ist für mich der ideale Add-on Service – egal, aus welcher Sparte man kommt. Man benötigt keine neue Räumlichkeit und ein kleines Waxing kann problemlos am Nageltisch, auf dem Fußpflegestuhl oder der Behandlungsliege durchführt werden.

Für mich ist Waxing ein absoluter Umsatz-Booster!

Und warum genau dieses Wachs?

ND: Die Qualität und Leistung der PINK Produkte haben mich auf Anhieb überzeugt: Haare schon ab 1 mm sanft, schnell und effizient entfernen zu können, ist ein Riesenplus. Und das Feedback spricht für sich: Meine Kunden sind begeistert.

Lohnt es sich denn auch aus finanzieller Sicht?

ND: Gerade auch der finanzielle Aspekt ist beim Waxing besonders spannend! Hier gilt: minimaler Zeitaufwand und wenig Materialverbrauch, das ist eine echte Erfolgsformel.

Der Einstieg in ein Zusatzgeschäft kann sehr kostenintensiv sein – wie sieht das beim Waxing aus?

ND: Beim Waxing ist das anders. Die Anschaffungskosten für die Ausrüstung sind wirklich überschaubar. Neben dem Wachs selbst benötigt man lediglich einen Erhitzer und die passenden Vor- und Nachbehandlungsprodukte. Das war‘s.

Und die dazugehörige Schulung? Du hast ja ein großes Team, wie schnell konntet ihr mit dem Waxing starten?

ND: Mein Team und ich haben uns an der PINK Waxing Academy schulen lassen – das ging sogar schneller als beim Sugaring. Das Training in kleinen Gruppen ist erschwinglich und dauert nur einen Tag. Mit ein bisschen Übung kann man kurz darauf mit der Arbeit am Kunden loslegen.

Egal ob Praxisseminar mit maximal 4 Teilnehmern in einem der Academy Center, Privatschulungen oder Online Schulungen – die PINK Waxing Academy bietet Profis und Einsteigern eine Vielzahl an Möglichkeiten, um ihr Handwerk zu perfektionieren.

Was würdest Du anderen Nail-Designern raten: Wo sollen sie anfangen?

ND: Waxing ist für uns Nail-Designer ein schönes Zusatzgeschäft. Am besten fängt man dabei mit dem Gesicht und an den Händen an. Dann kann man sich vortasten, zum Beispiel zu den Achseln und Beinen. Wer noch gar keine Waxing-Erfahrung hat, dem empfehle ich auf jeden Fall eine Schulung zu besuchen – dort bekommt man das Handwerk direkt von den Profis beigebracht und erfährt alle Tricks und Kniffe.

Waxing mit PINK – das perfekte Zusatzgeschäft

Früher nur bei spezialisierten Studios möglich, ist Haarentfernung mit Wachs heutzutage eine gefragte Zusatzdienstleistung. Und das hat einen guten Grund: Dank der innovativen Wachse von PINK Cosmetics lassen sich selbst kürzeste Härchen ab 1 mm einfach, schnell und hocheffektiv entfernen. Das steigert Kundenzufriedenheit und Umsatz zugleich.

Wir wünschen Dir ein erfolgreiches Waxing!

TRY & WAX – PINK Cosmetics live erleben

Du möchtest auch die neuesten „Waxing Secrets“ per E-Mail erhalten?

Datenschutzerkärung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vereinbare einen Rückruf

Du möchtest die neuesten „Waxing Secrets“ erhalten?

Datenschutzerkärung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie dürfen wir Dir helfen?